Aktuelles

27.04.2016: Aktiver Umweltschutz mit Destillieranlagen von D.W. RENZMANN

Die ROTOmaX-e 20 reduziert Abfallmengen und Lösemittelkosten auf ein Minimum

Monzingen, 27. April 2016 – D.W. RENZMANN, Hersteller von Waschmaschinen und Destillieranlagen für grafische Betriebe, zeigt auf der Drupa 2016 (Halle 16, Stand D39) die neue ROTOmaX-e 20 zur nachhaltigen Rückgewinnung von Lösemitteln. Die leistungsstarke Destillieranlage minimiert die zu entsorgende Abfallmenge und leistet so einen Beitrag zum aktiven Umweltschutz.

Klima- und Immissionsschutz stellen spezifische Anforderungen an die Reinigung und hier insbesondere an den restriktiven Umgang mit Lösemitteln. Die neue ROTOmaX-e verdampft und kondensiert verschmutzte Lösemittel nachhaltig und reduziert die Menge an hochviskosen Abfällen auf ein Minimum. Hat der Behälter einen Füllstand von maximal 250 Litern erreicht, beginnt der Destillationsprozess vollautomatisch. Über einen isolierten, ebenen Heizboden wird die Flüssigkeit bei einer Heizleistung von 20 kW zum Sieden und Verdampfen gebracht. Bei einer Destilliermenge von 60 bis 120l/h benötigt die ROTOmaX-e nur gut zwei Stunden für die Destillation von 250 Litern Schmutzlösemittel. Nach Ende des Destillierprozesses stehen rund 94 Prozent des hochwertigen Lösemittels zur Wiederverwendung in unterschiedlichen Bereichen bereit.

Vollautomatischer Destillierprozess
Bei Erreichen der voreingestellten Füllmenge im Kessel stoppt der Füllvorgang automatisch und der Destillierprozess beginnt. Ein Rührwerk mit Abstreifern (Rotor) verhindert Anbackungen an den Heizflächen und garantiert so eine dauerhaft optimale Wärmeübertragung. Nach der Kondensation befördert der Rotor die maximal eingedickten Rückstände automatisch in einen Entsorgungsbehälter –manuelles Eingreifen oder Reinigen wird überflüssig. Das übersichtliche Display der ROTOmaX-e zeigt Heiztemperatur, Füllmenge, Nachfüllmenge, Rückstandsmenge und destillierte Lösemittelmenge auf einen Blick an.

Geringe Abfallmengen reduzieren Kosten
Durch die hohe Destillierleistung der ROTOmaX-e können bis zu 94 Prozent des Lösemittels für den Reinigungsprozess zurückgewonnen werden. Der Bedarf an frischen teuren Lösemitteln wird deutlich reduziert, Transportkosten entfallen und Aufwendungen für die Entsorgung des Rückstands werden minimiert. Anwender profitieren nicht nur durch die Kosteneinsparungen, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Neben der ROTOmaX-e 20 ist die robuste und kostengünstige Destillieranlage in zwei weiteren Größen verfügbar: Das Modell ROTOmaX-e 15 hat ein Füllvolumen von 200 Litern und eine Destillierleistung von 45 bis 90l/h, das Modell ROTOmaX-e 30 kann bis zu 400 Liter mit einer Leistung von 90 bis 180 l/h verarbeiten. Die Leistung hängt dabei vom zu destillierenden Lösemittel ab.

Weitere Lösungen für einen „sauberen“ Druckprozess
Die Besucher des RENZMANN Standes werden außerdem die Gelegenheit haben, weitere Systeme für einen zeit- und kostensparenden Reinigungsprozess kennenzulernen. Aus erster Hand können sie sich über die Fähigkeiten des neuen FlexPlateCleaners zur schnellen und schonenden Reinigung von Flexodruckplatten informieren. Außerdem wird eine Waschmaschine 3400-e zur Reinigung von Druckwerksteilen, Farbwannen, Rakeln oder Eimern zu sehen sein. Neben fachlichen Informationen soll auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: Bei guten Gesprächen können sich die Besucher am Stand D39 in Halle 16 in einem modernen Vinothek-Ambiente bewirten lassen.

Über die D.W. RENZMANN Apparatebau GmbH
Die D.W. RENZMANN GmbH entwickelt und produziert Industrie-Waschmaschinen und Lösemitteldestillieranlagen zur umweltfreundlichen und effizienten Reinigung von Flexoklischees. Mehr als 40 Jahre Know-How machen das ATEX-zertifizierte Unternehmen D.W. RENZMANN zu einem kompetenten Partner für die Entfernung stark haftender Verunreinigungen von Druckwerks- und Zubehörteilen. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Monzingen (Rheinland-Pfalz) hat sich zudem auf den Umgang mit brennbaren Lösemitteln und aggressiven Reinigungsmedien spezialisiert. Neben Entwicklung, Fertigung und Vertrieb der Reinigungs- und Destillieranlagen bietet die D.W. RENZMANN GmbH ihren Kunden außerdem umfangreiche Service- und Beratungsdienstleistungen rund um Waschraum-Lösungen an. Über 75 Vertretungen und Vertriebspartner ist die D.W.RENZMANN Apparatebau GmbH weltweit präsent.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Heike Beenen, Tel.: +49 (0)6751 878-290, beeneninhalt1zeile12$%@;ednocontent:.h1undh1okdw-renzmann.de und besuchen uns auf unserer Website: www.dwrenzmann.de

Artikel als PDF-Datei herunterladen

Grafik als JPG-Datei herunterladen

Vertretungen weltweit

Hinweis
Bitte senden Sie Bewerbungen an:
bewerbung@dw-renzmann.de
Coronavirus - Aktuelle Informationen zur Besucherregelung
mehr anzeigen >>