Waschmaschine Typ 3500

Typ 3500

wie Typ 3400, jedoch mit folgenden Unterschieden:

  • doppelte Beladekapazität durch Verdoppelung der Waschkorb- und Waschkabinentiefe
  • Waschspritzsystem mit doppelter Kapazität
  • wahlweise mit einer oder zwei Beladeöffnung(en)
  • ein oder zwei Maschinen-Hubtür(en)
  • Inspektions- und Wartungsklappe für gute Zugänglichkeit der Maschinenrückseite
  • festes Untergestell als Auflage für Waschkorb
  • Auffangwanne aus Edelstahl auf Rollen, bewegt sich beim Einschieben des Waschkorbes unter das Maschinengehäuse

Zubehör

  • Druckzylinder-Auflagegestell
  • Schlauchspüleinrichtung
  • Selbstreinigungsvorrichtung
  • Lösemittelkühlung, alternativ mit Thermostatventil, Wasserkühler oder Rückkühler
  • Außenabsaugung
  • Lösemittel-Konzentrations-Mess und Regelsystem für den Anschluss an eine Abluftreinigungsanlage

Typ 3500W

wie Typ 3500 jedoch mit folgenden Unterschieden:

  • geeignet für wässrige Waschmedien
  • kein Ex-Schutz, jedoch ATEX-konforme Ausführung
  • Nachspülung mit Wasser mit automatischem Ausschleusen des Nachspülwassers
  • Beheizung wässriges Reinigungsmedium
  • Wärme-Isolierung des Waschmaschinengehäuses
  • Ausstattung für heiße Lauge

Weitere Informationen anfordern

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Vertretungen weltweit

Weitere Abbildungen

Hinweis
Bitte senden Sie Bewerbungen an:
bewerbung@dw-renzmann.de